Kriegstagebuch 16. Mai 1942

WoTa

Am Strand von Kertsch auf der Krim türmen sich Leichen und zerstörtes Kriegsmaterial.

Am Strand von Kertsch auf der Krim türmen sich Leichen und zerstörtes Kriegsmaterial.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 16. Mai 1942:

Ostfront

Krim: DEUTSCHE VERBÄNDE EROBERN KERTSCH, wodurch die russischen Hoffnungen zerschlagen werden, daß die Belagerung von Sewastopol aufgehoben werden kann.

Luftkrieg

Südost-Asien: Die RAF bombardiert Akjab (Burma).

Heimatfronten

USA: Mrs. Hobby wird zum Direktor vom ‘Women’s Auxiliary Army Corps’ (Frauen-Hilfskorps der Armee) ernannt.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.