Kriegstagebuch 16. Mai 1940


PzKpfw 38(t) nach einem französischen Luftangriff

PzKpfw 38(t) nach einem französischen Luftangriff, im Hintergrund das Grab eines der Besatzungsmitglieder.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 16. Mai 1940:

Westfront

Bei Einbruch der Dunkelheit sind Guderians Panzerspitzen schon 89 km westlich von Sedan. Die alliierten Armeen der Engländer, Franzosen und Belgier beginnen mit dem Rückzug von der Dijle-Linie zur Schelde-Linie, westlich von Brüssel. Die belgische Regierung weicht nach Ostende aus.

Luftkrieg

26 LeO-451s (4 abgeschossen) mit Jagdschutz bombardieren deutsche Panzer bei Montcornet, welche gerade mit Treibstoff versorgt werden. Die Advanced Air Striking Force (vorgeschobene Angriffs-Luftwaffe) der englischen Royal Air Force wird von Basen südlich der Maas in den Raum um Troyes östlich von Paris zurückverlegt.

Politik

Churchill fliegt nach Paris um sich mit Reynaud, Daladier und General Gamelin zu besprechen.

Neutrale

USA: Präsident Roosevelt gibt der amerikanischen Flugzeugindustrie ein Produktionsziel von 50.000 Militärflugzeugen je Jahr vor.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Rumänische Infanterie während der Schlacht um Sewastopol Rumänische Streitkräfte 1942

      Stärke und Organisation der Armee, Luftwaffe und Marine von Rumänien im Jahr 1942. Kriegsgliederung, Divisionen, Bewaffnung und Ausrüstung der rumänischen Armee, Flugzeuge der rumänischen Luftwaffe und Kriegsschiffe der rumänischen Marine. […]

    • Endstand beim Patt an Tag 63 Call of War – Remis

      Beachtenswertes Remis in der Partie des Browser-Strategiespieles Call of War erzielt ! (Teil II) Hier ist der Abschlussbericht von der Test-Partie Call of War ! Hier zu Teil I von […]

    • 'Schlanke Emma' in Feuerstellung Skoda-Haubitzen

      Skoda-Haubitzen 30,5cm Modell 1911 ‘Schlanke Emma’ und 149-mm-Feldhaubitzen Modell 14 und 14/16. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken und Bilder. Skoda-Haubitze Schlanke Emma In den Jahren bis zum Ersten Weltkrieg war […]

    • Mark IV als deutscher 'Beutepanzerwagen' Tank Mark IV, V

      Englischer Tank Mk IV, häufigster britischer und deutscher Panzer im Ersten Weltkrieg, sowie Mk V. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Bilder und 3d-Modelle. Tank Mark IV Typ: schwerer Infanteriepanzer. Geschichte: Der […]