Nachschub am Strand von Syrakus
Am Strand von Syrakus entladen die Alliierten Nachschubsgüter für ihre Truppen auf Sizilien.
Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 16. Juli 1943:

Mittelmeer-Raum

Sizilien: Britische Truppen erobern Lentini und steigen in die Ebene von Catania hinab. Amerikanische Truppen beginnen mit ihrem Sturmangriff auf Agrigento.

Pazifik

Neuguinea – Schlacht am Tambu-Berg (16. Juli – 19. August): Australische Truppen, welche von Wau aus vorgestoßen sind, erobern die befestigte japanische Stellung in der Nähe von Salamaua.

Luftkrieg

Pazifik: 100 Avenger- und Dauntless-Sturzkampfbomber bombardieren den Flugplatz von Munda auf Neu-Georgien. Japanischer Nachtangriff auf Guadalcanal.

Seekrieg

Mittelmeer: Der Flugzeugträger Indomitable wird von italienischen Torpedoflugzeugen getroffen. Das italienische Unterseeboot Dandolo torpediert den Kreuzer Cleopatra. Nachtgefecht vor Sizilien zwischen englischen Motortorpedobooten und deutschen S-Booten sowie dem italienischen Kreuzer Scipione Africano; 5 deutsche S-Boote werden beschädigt, das englische MTB 305 versenkt.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.