Kriegstagebuch 16. Juli 1915

Fesselballon bei der Landung

Ein Fesselballon bei der Landung. Fesselballone werden von allen Seiten zur Artillerie-Beobachtung und auch zum Fotografieren der feindlichen Stellungen eingesetzt.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 16. Juli 1915:

Westfront

Aisne: Deutscher Angriff in der Nähe von Fontenoy.
Lothringen: Deutscher Angriff im Wald von Parroy.

Ostfront

Polen: Die österreich-ungarische Erste Armee überquert den Fluss Bug.

Seekrieg

3 US-Schlachtschiffe laufen durch den Panamakanal.

Politik

Bulgarien: Lloyd George und Delcasse vereinbaren eine Initiative in Bulgarien, aber die Mittelmächte haben der dortigen Regierung bereits am 7. Juli eine Intervention gegen Serbien vorgeschlagen.

Heimatfronten

Italien: Der Poet D’Annunzio wird zum offiziellen Kriegschronisten gemacht.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Kriegstagebuch nach Datum – vor 75 bzw 100 Jahren

    November 2018
    M D M D F S S
    « Okt    
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930