Kriegstagebuch 16. Februar 1945

Phosphor-Ladung explodiert in japanischen Bunker

Während eine Phosphor-Ladung in einem japanischen Bunker auf der Insel Corregidor explodiert, bereiten sich US-Soldaten darauf vor, auf entkommene Japaner zu feuern.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 16. Februar 1945:

Luftkrieg
Pazifik: US-Fallschirmjäger nehmen Corregidor (Philippinen).
Deutschland: 263 USAAF-Bomber greifen Regensburg an und werfen 559 t Bomben ab.

Seekrieg
Pazifik: 1.000 US-Trägerflugzeuge der Task Force TF 58 greifen Tokio und Yokohama an (Wiederholung am nächsten Tag).

Politik

Venezuela erklärt Deutschland und Japan den Krieg.

Produkte von Amazon.de


Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.