Kriegstagebuch 16. April 1944


Selektionsrampe des Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau

Ungarische Juden auf der Selektionsrampe des Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 16. April 1944:

Besetzte Gebiete

Ungarn: Eichmann beginnt mit der systematischen Konzentration von 800.000 ungarischer Juden in Ghettos vor ihrer Deportation nach Auschwitz. Die Konzentrationsphase ist Anfang Juli, die Deportationsphase Ende Juli abgeschlossen.

Ostfront

Südabschnitt: Jalta auf der Krim durch die russische ‘Selbständige Küsten-Armee’ genommen.
Mittelabschnitt: Deutsche Truppen führen einen erfolglosen Gegenangriff gegen Brückenköpfe der 3. weißrussischen Front über den Fluß Niemen.

Luftkrieg

Osteuropa: Die Russen bombardieren Galatz in Rumänien.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Dragunow-Scharfschützengewehr Schusswaffen

      Videos vom Schiessen mit verschiedenen Faustfeuerwaffen und Langwaffen. Geschichte und Spezifikationen Kalaschnikow-Versionen und Dragunow-Scharfschützengewehr. Videos vom Schießen mit verschiedenen Schusswaffen (Faustfeuerwaffen und Langwaffen) aus anderen Perioden als dem Zweiten Weltkrieg. […]

    • Belgische Armee 1914-18

      Uniformen, Stärke, und Organisation der Armee von Belgien im Ersten Weltkrieg von 1914 bis 1918 und die Invasion Belgiens. Belgische Armee im Jahr 1914 Belgien lag 1914 direkt im Weg […]

    • Fortgeschrittenen-Trainer vom Typ Arado 96 Piloten-Training und Jagdflieger-Asse zweite Kriegshälfte

      Piloten-Training und Jagdflieger-Asse der deutschen Luftwaffe in der Zweiten Hälfte des 2. Weltkriegs ab 1942 (Teil II). Siehe auch: Piloten-Training der Luftwaffe vor 1942 (Teil I) Niedergang des Piloten-Trainings Die […]