Kriegstagebuch 16. April 1944

Selektionsrampe des Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau

Ungarische Juden auf der Selektionsrampe des Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 16. April 1944:

Besetzte Gebiete

Ungarn: Eichmann beginnt mit der systematischen Konzentration von 800.000 ungarischer Juden in Ghettos vor ihrer Deportation nach Auschwitz. Die Konzentrationsphase ist Anfang Juli, die Deportationsphase Ende Juli abgeschlossen.

Ostfront

Südabschnitt: Jalta auf der Krim durch die russische ‘Selbständige Küsten-Armee’ genommen.
Mittelabschnitt: Deutsche Truppen führen einen erfolglosen Gegenangriff gegen Brückenköpfe der 3. weißrussischen Front über den Fluß Niemen.

Luftkrieg

Osteuropa: Die Russen bombardieren Galatz in Rumänien.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.