Kriegstagebuch 15. November 1941

Panzer III vor Moskau

An den geschlossenen Einsatz von Panzerverbänden war vor Moskau nicht mehr zu denken. Die Panzerregimenter waren bis auf ein Viertel ihrer Kampfkraft geschrumpft und die wenigen Panzer wurden zur Unterstützung der Infanterie eingesetzt.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 15. November 1941:

Ostfront

Unternehmen Barbarossa: Nachdem der Schlamm festgefrohren ist, setzen die deutschen Truppen unter dem Kommando von v. Bock ihren Vorstoß auf Moskau fort.

Seekrieg

Arktis: Das deutsche U-Boot U 752 torpediert zwei russische Schiffe im Weissen Meer.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Kriegstagebuch nach Datum – vor 75 bzw 100 Jahren

    Dezember 2018
    MDMDFSS
    « Nov  
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
    31