Kriegstagebuch 15. November 1941


Panzer III vor Moskau

An den geschlossenen Einsatz von Panzerverbänden war vor Moskau nicht mehr zu denken. Die Panzerregimenter waren bis auf ein Viertel ihrer Kampfkraft geschrumpft und die wenigen Panzer wurden zur Unterstützung der Infanterie eingesetzt.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 15. November 1941:

Ostfront

Unternehmen Barbarossa: Nachdem der Schlamm festgefrohren ist, setzen die deutschen Truppen unter dem Kommando von v. Bock ihren Vorstoß auf Moskau fort.

Seekrieg

Arktis: Das deutsche U-Boot U 752 torpediert zwei russische Schiffe im Weissen Meer.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • 3D-Modell Gotha Go 229 Go 229

      Kampfflugzeug mit Strahltriebwerk Gotha Go 229 oder Horten Ho IX. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder, Video und 3d-Modell. Gotha Go 229, Horten Ho IX. Typ: Flugzeug mit Strahltriebwerk 2. Weltkrieg. […]

    • Türkische Armee 1. Weltkrieg

      Die türkische Armee im Ersten Weltkrieg. Uniformen, Stärke, Verluste, Organisation, Kriegsgliederung und Disposition der Streitkräfte des Osmanischen Reichs. Anfang November 1914 trat das Osmanische Reich (Türkei) in den Krieg gegen […]

    • Macchi C.205V Veltro. Macchi C.205V Veltro

      Macchi C.205V Veltro, bestes italienisches Jagdflugzeug im 2. Weltkrieg. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Macchi C205V Veltro Typ: Jagdflugzeug. Geschichte: Die Entwicklung des besten italienischen Jagdflugzeuges des […]