Kriegstagebuch 15. Januar 1940

203-mm-Haubitze Modell 1931

Das schwerste russische Artillerie-Geschütz, die 203-mm-Haubitze Modell 1931, pflügt schwerfällig ihren Weg durch den Schnee in eine Feuerstellung.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 15. Januar 1940:

Finnland

Winterkrieg: Russische schwere Artillerie beginnt mit einem siebzehntägigen Vorbereitungsbeschuß des Summa-Abschnittes der Mannerheim-Linie.

Heimatfronten

Frankreich: Fleisch-Rationierung eingeführt (drei ‘fleischlose’ Tage je Woche).

Neutrale

Japan: Nach schwerer Kritik im japanischen Parlament an seiner China-Politik tritt die Regierung des Generales Abe zurück. Admiral Yonai bildet eine neue Regierung.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Kriegstagebuch nach Datum – vor 75 bzw 100 Jahren

    Dezember 2018
    MDMDFSS
    « Nov  
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
    31