Kriegstagebuch 15. Dezember 1918

Regierungstreue Soldaten

Regierungstreue Soldaten verteilen auf den Berliner Straßen Propaganda-Material.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 15. Dezember 1918:

Heimatfronten

Deutschland: Programm der Volkspartei ausgegeben.
Österreich: Kaiser Karl ist in Eckartsau an der Grippe erkrankt, ebenso alle seine 5 Kinder.

Ostfront

Estland wird zur Sowjetrepublik ausgerufen. Lenin fordert Trotzkis Stellvertreter auf, die Südfront zu verstärken.
Ostsibirien: Das Hampshire-Regiment verlässt Wladiwostok in Richtung Omsk (bis zum 18. Dezember).

Politik

Polen: Die Regierung bricht die Beziehungen zu Deutschland ab.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.