Kriegstagebuch 15. August 1945

F6F fliegt USS Yorktown an

Eine F6F Hellcat kommt auf den US-Träger Yorktown herein.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 15. August 1945:

Heimatfronten

Großbritannien und USA: VJ-DAY (‘Victory over Japan’ = ‘Sieg über Japan’). Nationaler Feiertag in Großbritannien. Der König eröffnet das neue britische Parlament.
Japan: Kaiser Hirohito spricht über Radio erstmals an die Japaner und gibt die Nachricht der Kapitulation bekannt, welche durch die Tatsache notwendig wurde, daß ‘die Kriegslage sich nicht unbedingt zu Japans Vorteil entwickelt hat’
MacArthur fordert die Japaner auf, die Feindseligkeiten einzustellen und einen Vertreter nach Manila zu entsenden.

Seekrieg

Pazifik: TF 38 startet massive Luftangriffe auf den Bereich von Tokio, was zu zahlreichen Zusammenstößen mit japanischen Jägern führt. Die amerikanischen Angriffsstreitkräfte werden nach Eingang der Nachricht über die japanische Kapitulation überstürzt zurückgezogen.

Luftkrieg

Pazifik: Vizeadmiral Ugaki, der Befehlshaber über die Kamikaze-Operationen, führt die letzte Kamikaze-Mission persönlich an, aber alle seine 7 Sturzkampfbomber werden durch US-Jäger vor Tokio abgeschossen, bevor sie Okinawa erreichen können.

Politik

Freundschaftsvertrag zwischen National-China und Russland.

Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen