Kriegstagebuch 14. September 1915

Zweckmässige Feldausrüstung: Steiner-Panzer

Zweckmässige Feldausrüstung: Steiner-Panzer. Inserat aus einer deutschen Kriegszeitung.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 14. September 1915:

Westfront

Flandern: Die 2. kanadische Division wird nach Frankreich verlegt (von Folkestone nach Boulogne bis zum 17. September), rückt in die Frontlinie vor Kemmel am 23. September.

Ostfront

Westrussland: Die deutsche 1. Kavallerie-Division nimmt Smorgoni an der Bahnlinie Wilna-Minsk, aber russische Truppen können es am 19. September zurückerobern.

Naher Osten

Gallipoli: Die neuseeländische ‘Canterbury beritten Infanterie’ kommt mit 40 Überlebenden auf Lemnos an (637 Gefallene seit dem 12. Mai) und beginnt zusammen mit 4.000 anderen ANZAC-Truppen ein neues Trainingsprogramm am 20. September.

Politik

Bulgarien: Letzte alliierte Note an die Regierung, welche eine Teil von Mazedonien bedingungslos anbietet.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.