Kriegstagebuch 14. März 1944


 russische Scharfschützin

Eine russische Scharfschützin in Lauerstellung.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 14. März 1944:

Ostfront

Südabschnitt: Malinowski beseitigt einen Kessel in der Nähe von Nikolajew, wobei 10.000 deutsche Soldaten getötet und 4.000 gefangenommen werden.

Besetzte Gebiete

Italien: Virginio Gayda, der zurückgetretene Herausgeber der faschistischen Zeitung Giornale d’Italia, kommt im Alter von 58 Jahren bei einem Luftangriff ums Leben.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.