Kriegstagebuch 14. Juli 1943

Gefangene britische Soldaten auf Sizilien

Gefangene britische Soldaten werden von einem deutschen Offizier der Fallschirmjäger auf Sizilien befragt.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 14. Juli 1943:

Mittelmeer-Raum

Sizilien: Deutscher Gegenangriff bei Augusta. Britische Fallschirmtruppen erobern die Brücke Primo Solo, südlich von Catania. Die erste Ausgabe der ‘Eighth Army News’ (Nachrichtenblatt der britischen 8.Armee) erscheint in Syrakus, herausgegeben von Warwick Charlton.

Luftkrieg

Deutschland: 161 RAF-Bomber greifen Duisburg an und werfen 342 t Bomben ab.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.