Kriegstagebuch 14. Januar 1941

Vickers Wellesley Bomber

Einer der alten Vickers Wellesley Bomber der 14. Staffel der RAF auf einem Flugfeld bei Port Sudan. Die Maschine gehört zu den einmotorigen Flugzeugen mit der größten Spannweite und ist die erste Konstruktion von Dr. Barnes Wallis (Vickers Wellington Bomber) in geodätischer Bauweise.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 14. Januar 1941:

Luftkrieg

Die britische RAF fliegt Nachtangriffe auf Bengasi und Assab (Eritrea).

Seekrieg

Der deutsche getarnte Hilfkreuzer Pinguin bringt in der Antarktis eine norwegische Walfangflotte aus 3 Fabrikschiffen und 11 Walfängern auf. Die erbeuteten Schiffe werden mit einer Rumpfmannschaft besetzt und erreichen im März 1941 Häfen in Frankreich.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen