Kriegstagebuch 14. Februar 1945

Volkssturmleute in Graben

Volkssturmleute mit der Panzerfaust werden in einen Graben eingewiesen.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 14. Februar 1945:

Ostfront

Pommern: Schukow nimmt Schneidemühl.

Westfront

Kanadische Truppen wehren vier deutsche Gegenangriffe im Reichswald ab.

Luftkrieg

Europa: Die 8. US-Air-Force vervollständigt den alliierten ‘Triple-Schlag’ gegen Dresden und greift auch Chemnitz, Magdeburg, versehentlich Prag und die Wesel-Brücke über den Rhein an. Die Gesamtzahl der eingesetzten Bomber und Begleitjäger beträgt 1.440 (13 verloren). Schwerer RAF-Nachtangriff auf Chemnitz.

Politik

Chile erklärt Deutschland und Japan den Krieg.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen