Kriegstagebuch 14. Februar 1918

Soldaten der neuen Roten Armee

Soldaten der neuen Roten Armee.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 14. Februar 1918:

Ostfront

UdSSR – ROTE ARMEE AUFGESTELLT (Dekret veröffentlicht am 23. Februar): Streitmacht aus Freiwilligen und die Kommandanten erhalten 4 Monate Grundausbildung in vier Städten.

Naher Osten

Palästina: Das britische XX. Korps unternimmt einen vorläufigen Vorstoß über 3 km auf einer 10 km breiten Front und besetzt zwei Dörfer nordöstlich von Jerusalem.

Geheimkrieg

Westliches Mittelmeer: U 35 landet 2 Agenten und 12 Behälter mit Milzbrandkeimen (sofort beschlagnahmt) vor Cartagena in Spanien an.

Politik

Kanada: Tod des britischen Botschafters in Washington, Sir Cecil Spring-Rice, in Ottawa. Lord Reading (angekommen am 11. Februar) ist sein Nachfolger.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.