Kriegstagebuch 14. Dezember 1940

Pierre Laval

Pierre Laval, Vizepräsident und Außenminister unter Petain in Vichy-Frankreich, von ihm entlassen und erst auf deutschen Druck wiederernannt.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 14. Dezember 1940:

Neutrale

Vichy-Frankreich: Petain entlässt seinen Außenminister Laval und ernennt Flandin. (Der deutsche Botschafter setzt sich umgehend für die Wiedereinsetzung Lavals ein.)
Irische Republik: IRA-Internierte setzen das Curragh Camp in der Nähe von Dublin in Brand und kämpfen mit Truppen und der Garda (Polizei), wobei es 4 Verletzte gibt. Ein IRA-Mann wird bei weiteren Zusammenstößen am nächsten Tag erschossen.

Luftkrieg

Nachtangriff der RAF auf Neapel. Dabei wird der Schwere Kreuzer Pola beschädigt.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Kriegstagebuch nach Datum – vor 75 bzw 100 Jahren

    Oktober 2018
    M D M D F S S
    « Sep    
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031