Kriegstagebuch 14. August 1940

Sperrballons

Sperrballons werden bei Dover einsatzbereit gemacht, um Tiefangriffe zu vereiteln.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 14. August 1940:

Luftkrieg

Schlacht um England (Tag 36): Weitverbreitete kleinere Angriffe auf Flugfelder und Eisenbahnlinien. Messerschmitt Bf 109E beschießen die Ballonsperren von Dover. Das Feuerschiff von East Goodwin wird bombardiert.
Verluste: 19 deutsche, 4 englische Flugzeuge.

Seekrieg

Evakuierung von Berbera, der Hauptstadt von Britisch-Somaliland, beginnt. Englische und australische Kriegsschiffe transportieren 5.700 Soldaten sowie 1.500 Zivilisten und Kranke nach Aden im Jemen und beschießen die vorrückenden italienischen Truppen, welche den Ort am 19. August besetzen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Junkers D.I Junkers D.I

      Junkers D.I, erster Ganzmetall-Jäger der Geschichte. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken und Bilder. Junkers D.I Typ: Jagdflugzeug. Geschichte Die Evolution der Ganzmetall-Eindecker-Flugzeuge mit Auslegerflügeln von Dr. Hugo Junkers begann im […]

    • PPSh-1941G mit Munitionstasche PPSh

      Russische Maschinenpistole PPSh-1941G aus dem 2. Weltkrieg. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. PPSh-41 G Typ: Maschinenpistole. Geschichte: Die Russen sammelten ihre ersten Erfahrungen mit Maschinenpistolen im spanischen […]

    • Deutsche Infanterie marschiert zur Frühjahrsoffensive 1918 Deutsche Kampfkraft

      Deutsche Kampfkraft im Ersten Weltkrieg. Die Effektivität in der Schlacht im Vergleich zu den Franzosen, Briten, Amerikanern und Russen. Im Ersten Weltkrieg boten die deutschen Streitkräfte insgesamt 11 Millionen Mann […]