Kriegstagebuch 13. Mai 1941

 Heinkel He111 Bomber vom Sonderkommando Junck

Ein deutscher Heinkel He 111 Bomber vom Sonderkommando Junck mit notdürftig übermalten Hakenkreuz an den Seitenflossen und irakischen Hoheitsabzeichen am Rumpf.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 13. Mai 1941:

Luftkrieg

Die britische RAF erhält Bestätigungen darüber, daß deutsche Flugzeuge im Irak operieren.

Heimatfronten

Deutschland: Martin Bormann wird als Nachfolger von Rudolf Hess zum Leiter der NS-Reichskanzlei ernannt.

Seekrieg

Atlantik: Der bewaffnete britische Hilfskreuzer Salopian (10.500 t.) wird durch das deutsche U-Boot U 98 südöstlich von Grönland versenkt.
Mittelmeer: Das britische Unterseeboot Undaunted wird vom italienischen Torpedoboot Pleiadi vor Tripolis versenkt.

Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen