Kriegstagebuch 13. März 1943

Japanische Infanterie China

Japanische Infanterie in einer Verteidigungsstellung in China.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 13. März 1943:

Ferner Osten

China: Chinesischer Gegenangriff im Jangtse-Flußtal.

Ostfront

Deutschland: Hitler gibt den vorläufigen Befehl für das Unternehmen Zitadelle; den Versuch den Kursker Bogen zu eliminieren.

Geheimkrieg

Besetztes Russland: Eine Zeitbombe, welche von Verschwörern aus der Wehrmacht in Hitlers Privatflugzeug in Smolensk eingeschmuggelt wurde, explodiert nicht.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.