Kriegstagebuch 13. März 1940

Marschall Mannerheim

Der finnische Oberbefehlshaber Marschall Mannerheim.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 13. März 1940:

Finnland

Winterkrieg: Waffenstillstand an allen Fronten seit 11 Uhr. Feldmarschall Mannerheim letzter Tagesbefehl für die finnische Armee lautet: ‘Ein schwer erträglicher Friede wurde geschlossen, welcher Russland nahezu alle Schlachtfelder überläßt, welche wir mit unserem Blute getränkt haben. . . Die Taten, welche ihr vollbracht habt, werden für hunderte von Jahren in unseren Geschichtsbüchern hervorstechen.’


RUSSISCH-FINNISCHE KRIEGSVERLUSTE
Finnland Russland
Gefallene Soldaten 24.923 ca. 200.000
Verwundete Soldaten 43.557 ?
Panzer 3 ca. 1.600
Flugzeuge 61 ca. 750-900
Kanonen ? mehr als 300
Schiffe 1 bewaffnete Jacht, 1 Dampfer 1 U-Boot
Getötete Zivilisten 637
Verwundete Zivilisten 1.400
Zerstörte oder beschädigte Gebäude 4.500
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.