Kriegstagebuch 13. März 1940

Marschall Mannerheim

Der finnische Oberbefehlshaber Marschall Mannerheim.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 13. März 1940:

Finnland

Winterkrieg: Waffenstillstand an allen Fronten seit 11 Uhr. Feldmarschall Mannerheim letzter Tagesbefehl für die finnische Armee lautet: ‘Ein schwer erträglicher Friede wurde geschlossen, welcher Russland nahezu alle Schlachtfelder überläßt, welche wir mit unserem Blute getränkt haben. . . Die Taten, welche ihr vollbracht habt, werden für hunderte von Jahren in unseren Geschichtsbüchern hervorstechen.’


RUSSISCH-FINNISCHE KRIEGSVERLUSTE
Finnland Russland
Gefallene Soldaten 24.923 ca. 200.000
Verwundete Soldaten 43.557 ?
Panzer 3 ca. 1.600
Flugzeuge 61 ca. 750-900
Kanonen ? mehr als 300
Schiffe 1 bewaffnete Jacht, 1 Dampfer 1 U-Boot
Getötete Zivilisten 637
Verwundete Zivilisten 1.400
Zerstörte oder beschädigte Gebäude 4.500
Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen