Kriegstagebuch 13. Juni 1941


Wasserflugzeuge He 59

Deutsche Wasserflugzeuge He 59 in Norwegen (Foto des Großvater des Autors).

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 13. Juni 1941:

Seekrieg

Das Fährschiff St.Patrick wird vor Fishguard in der Irischen See von einem deutschen Flugzeug versenkt (23 Tote).

Luftkrieg

Großbritannien: Der Versuch eines Nachtangriffs auf den Marinestützpunkt Chatham scheitert vollkommen. Die Bomben fallen weit verstreut über Süd- und Ostengland und 7 Flugzeuge werden abgeschossen.
Deutschland: RAF-Bomber greifen Bochum (445 t Bomben) und Duisburg an.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • 13. Waffen-SS-Division Handschar Waffen-SS-Divisionen 13-19

      Befehlshaber, Aufstellung, Einsätze, Ende, Infanterie-Stärke und Panzerausstattung der Waffen-SS-Divisionen 13-19 (Handschar bis lettische Nr.2). So merkwürdig auch einige der auf dieser Seite aufgelisteten Waffen-SS-Divisionen auch waren, so darf jedoch nicht […]

    • Eintreffen des BEF in Frankreich Britische und Empire-Armeen 1939

      Britische und Empire-Armeen bei Ausbruch des Zweiten Weltkrieges im Jahr 1939. Divisionen, Ausrüstung und Panzerausstattung. Britische  Armee im September 1939 Am 2. September 1939, dem Tag vor dem England Deutschland […]

    • Verdun

      Die Schlacht von Verdun. Vorbereitung Die Frage ‘Was werden die Deutschen tun?’ bewegte Anfang 1916 die französischen und britischen militäri­schen Führungsstellen. Die Deutschen hatten einen er­staunlichen Handlungsspielraum gewonnen, denn Russland […]

    • Japanischer Soldat im Zweiten Weltkrieg Ariska-Gewehr Modell 38

      Japanisches Gewehr Modell Meji 38 Ariska. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken und Bilder. Gewehr Modell 38 (Ariska). Typ: Infanterie-Gewehr. Geschichte Als die japanische Armee wie viele andere auch entschied, ein Magazin-Gewehr […]