Kriegstagebuch 13. Juli 1941

He 111 wird mit Bomben beladen Ostfront

An der Ostfront belädt Bodenpersonal der Luftwaffe eine He 111 H-6 vom KG55 mit schweren SC500-Bomben.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 13. Juli 1941:

Luftkrieg

Ostfront: Die deutsche Luftwaffe bombardiert Kiew, die Rote Luftwaffe greift Ploesti (Erdölfelder) in Rumänien an.

Seekrieg

Ostsee: Russische Zerstörer und Schnellboote sowie Bomber unternehmen mehrere Versuche, einen deutschen Geleitzug vor der Küste von Lettland zu vernichten, können jedoch nur ein Schiff versenken.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen