Kriegstagebuch 13. Januar 1941

U-Boot-Bunker

Innerhalb der riesigen betonierten Bunkern in Westfrankreich waren die deutschen U-Boote vor den Luftangriffen der RAF sicher.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 13. Januar 1941:

Luftkrieg

Die RAF bombardiert in der Nacht vom 13. auf den 14. Januar den U-Boot-Stützpunkt von Lorient. Deutsche Nachtbomber werfen Brandbomben über Plymouth ab.

Neutrale

Schweiz: Tod von James Joyce, dem Autor von ‘Ulysses and Finnegan’s Wake’, in Zürich im Alter von 58 Jahren.

Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen