Kriegstagebuch 13. Januar 1917

 rumänischer Soldat mit M1915 Gasmaske

Ein rumänischer Soldat, der eine zerrissene und improvisierte Ausrüstung trägt, die für eine Armee typisch ist, die schwere Niederlagen erlitten hat. Er hat eine rumänische M1915 Gasmaske – eine graue Wollhaube mit Natrium-thiosulfat imprägniert.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 13. Januar 1917:

Ostfront

Rumänien Schlacht von Pralea (bis zum 18. Januar): Die rumänischen Truppen halten das Susitza-Tal.

Naher Osten

Arabien: Abdulla’s 5.000 Araber überfallen einen türkischen Konvoi mit dem Ziel Mekka und erbeuten viel Gold. Am 19. Januar erreichen sie Wadi Ais, 80 km nordwestlich von Medina.

Politik

Rumänien: Die US- und niederländischen Botschafter verlassen das Land.

Neutrale

USA: Trotzki kommt per Schiff in New York an.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

  • Kriegstagebuch nach Datum – vor 75 bzw 100 Jahren

    Dezember 2017
    M D M D F S S
    « Nov    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031