Kriegstagebuch 13. Dezember 1915

Szent Istvan

Das österreich-ungarische Schlachtschiff ‘Szent Istvan’.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 13. Dezember 1915:

Seekrieg

Adria: Der Vierte und letzte österreich-ungarische Tegetthott-Klassen-Dreadnought ‘Szent Istvan’ wird in Pola fertiggestellt.

Westfront

Maas: Die Franzosen zerstören die letzte deutsche Pontonbrücke bei St. Mihiel.

Südfronten

Serbien: Bulgarische Truppen besetzen Doiran und Gevgel.

Naher Osten

Arabien: McMahon bittet Scherif Hussein in einem Brief um mehr Zeit, aber sendet schon einmal 20.000 Britische Pfund mit. Britischer Freundschaftsvertrag mit Ibn Saud.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen