Kriegstagebuch 12. November 1942

C-47 Dakotas auf dem Weg nach Bone

C-47 Dakotas bringen britische Fallschirmjäger zum Flugplatz von Bone.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 12. November 1942:

Luftkrieg

Nordwest-Afrika: Englische Fallschirmjäger springen aus amerikanischen C-47 Dakotas über dem Flugplatz von Bone ab – unter Beobachtung deutscher Fallschirmjäger in ihren Ju 52, welche ebenfalls dort abspringen sollten. Aufstellung der 9. US-Air-Force in Nordafrika.

Seekrieg

Pazifik: ERSTE SEESCHLACHT VON GUADALCANAL. In einem chaotischen Nachtgefecht fängt ein US-Kampfverband aus Kreuzern und Zerstörern die japanischen schnellen Schlachtschiffe Hiei und Kirishima ab und verhindert so einen vernichtenden Beschuß des Flugplatzes Henderson Field. Hiei wird manövrierunfähig geschossen und am 13. November durch Torpedoflugzeuge und eine B-17 Fliegende Festung versenkt. 2 japanische Zerstörer gehen ebenfalls verloren. Die Amerikaner verlieren die Kreuzer Atlanta und Juneau, 4 Zerstörer und Admiral Callaghan fällt.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen