Kriegstagebuch 12. Januar 1944


Soldaten einer nordafrikanischen Einheit von Juins französischem Korps

Soldaten einer nordafrikanischen Einheit von Juins französischem Korps rücken an die Front. Sie sind die besten Gebirgskämpfer der alliierten Armeen in Italien.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 12. Januar 1944:

Mittelmeer-Raum

Italien: General Juins Französisches Expeditionskorps erobert zwischen dem 12. bis 14. Januar die wichtige deutsche Verteidigungsstellung in der Nähe von Monte Santa Croce, nördlich von Cassino. Die 5. US-Armee erobert Cervara.

Ostfront

Südabschnitt: Der Eisenbahn-Knotenpunkt Sarny in Ost-Polen wird durch die Russen erobert.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.