Kriegstagebuch 12. Januar 1942

'HMS Unbeaten'

‘HMS Unbeaten’ operierte bis zu seinem Untergang fast ausschließlich im Mittelmeer und konnte zwei U-Boote zerstören.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 12. Januar 1942:

Seekrieg

Mittelmeer: Das deutsche U-Boot U 374 wird durch das englische Unterseeboot Unbeaten vor Catania (Sizilien) versenkt.

Politik

Japan: Die Regierung erklärt Niederländisch-Ostindien (Holland) den Krieg.
USA/Mexiko: Gemeinsame US-Mexikanische Verteidigungskommission eingerichtet.

Besetzte Gebiete

Jugoslawien: General Simovic tritt als Ministerpräsident der jugoslawischen Exil-Regierung zurück. Nachfolger wird Professor Yovanovic. General Mihailovic, Führer der Cetniks (national-serbische Partisanen) wird zum Verteidigungsminister und Oberkommandierender aller jugoslawischen Streitkräfte des Widerstandes ernannt.

Heimatfronten

USA: National War Labor Board (nationales Kriegsgewerkschafts-Amt) gegründet mit weitreichenden Befugnissen, um Streitigkeiten in der Industrie beizulegen.

Praxisbahn
Bookmark the permalink.

Leave a Reply