Kriegstagebuch 12. Januar 1942

'HMS Unbeaten'

‘HMS Unbeaten’ operierte bis zu seinem Untergang fast ausschließlich im Mittelmeer und konnte zwei U-Boote zerstören.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 12. Januar 1942:

Seekrieg

Mittelmeer: Das deutsche U-Boot U 374 wird durch das englische Unterseeboot Unbeaten vor Catania (Sizilien) versenkt.

Politik

Japan: Die Regierung erklärt Niederländisch-Ostindien (Holland) den Krieg.
USA/Mexiko: Gemeinsame US-Mexikanische Verteidigungskommission eingerichtet.

Besetzte Gebiete

Jugoslawien: General Simovic tritt als Ministerpräsident der jugoslawischen Exil-Regierung zurück. Nachfolger wird Professor Yovanovic. General Mihailovic, Führer der Cetniks (national-serbische Partisanen) wird zum Verteidigungsminister und Oberkommandierender aller jugoslawischen Streitkräfte des Widerstandes ernannt.

Heimatfronten

USA: National War Labor Board (nationales Kriegsgewerkschafts-Amt) gegründet mit weitreichenden Befugnissen, um Streitigkeiten in der Industrie beizulegen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.