Kriegstagebuch 12. August 1941

Roosevelt und Churchill an Bord der HMS Prince of Wales

Roosevelt und Churchill an Bord der HMS Prince of Wales in der Placentia Bay, bei dem sie die Atlantikcharta unterzeichnen.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 12. August 1941:

Politik

ATLANTIK-CHARTA UNTERZEICHNET nach mehreren Treffen an Bord der HMS Prince of Wales und der USS Augusta in der Placentia Bay vor Neufundland. Churchill und Roosevelt geben eine gemeinsame Erklärungen zu ihren Kriegs- und Friedenszielen heraus.

Ostfront

Unternehmen Barbarossa: HITLER VERSCHIEBT DEN ANGRIFF AUF MOSKAU zugunsten eines massiven Angriffes auf Kiew. Guderians Panzergruppe stößt dementsprechend nach Süden in Richtung Gomel vor. Deutsche Verbände nehmen ihren Vormarsch nach Leningrad wieder auf. Die Nikolajew-Brücke wird durch ungarische Bomber zerstört, wodurch 60.000 Mann russischer Truppen abgeschnitten werden.

Seekrieg

Mittelmeer: Die schnellen englischen Minenkreuzer Abdiel und Latona bringen 6.000 Mann frische polnische Truppen nach Tobruk und evakuieren 5.000 Mann australische Truppen (Nacht vom 12. auf den 13. August bis zur Nacht vom 18. auf den 19. August). Gleichartige Unternehmen finden auch im September und Oktober statt.

Neutrale

USA: Ein Gesetz zur Verlängerung des Wehrdienstes von 12 auf 30 Monate passiert knapp mit 203 gegen 202 Stimmen das Repräsentantenhaus.
Vichy-Frankreich: Admiral Darlan wird zum Verteidigungsminister ernannt, mit weitgehenden Vollmachten. Petain verbietet alle politischen Aktivitäten und erklärt in einer Rundfunksendung: ‘1917 beendete ich die Meutereien (in der französischen Armee). 1940 beendete ich die Flucht (vor den Deutschen). Heute möchte ich euch vor euch selbst schützen.’

Luftkrieg

Westeuropa: Tagesangriff der RAF auf Köln. 54 Blenheim-Bomber (12 verloren) bombardieren die Kraftwerke Knapsack und Quadrath. Die Bomber haben Jagdschutz nur von Ostengland bis Antwerpen. Nachtangriffe auf Berlin, Köln und 9 andere deutsche Städte, Flugplätze und Schifffahrtsziele (13 Bomber verloren).

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Verdun

      Die Schlacht von Verdun vom 21. Februar bis 18. Dezember 1916. Vorbereitung und Plna, der Angriff und die Truppenstärken, die Blutpumpe, Katastrophen und Fehlbeurteilungen, Fort Vaux und der Abbruch des […]

    • Deutsche Panzer nach den ersten Grenzkämpfen in Polen Wehrmacht Kriegsgliederung Polen-Feldzug 1939

      Aufmarsch, Soll-Stärken der Divisionen und Bestand an Panzerkampfwagen der deutschen Wehrmacht am 1. September 1939. Die Kriegsgliederung der Wehrmacht zum Zeitpunkt des Angriffes auf Polen und dem damit verbundenen Beginn […]

    • Von Deutschland ausgebildete und ausgerüstete Soldaten der national-chinesischen Armee von Tschiang Kai-schek. Chinesische Streitkräfte 1937-1941

      Die chinesischen Streitkräfte von 1937 bis 1941: national-chinesische Armee und Waffen, Luftwaffe, Marine und Kommunisten. Die Annexion von Mukden am 19. September 1931 markierte den Auftakt einer sich steigernder japanischen […]