Kriegstagebuch 12. August 1915


'Little Willie'

‘Little Willie’ in seiner ursprünglichen Form beim Hersteller William Foster & Co in Lincoln, komplett mit der ersten Konstruktion des Steuer-Radschwanzes.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 12. August 1915:

Geheimkrieg

Großbritannien – Bau des ersten Tanks (Panzer) begonnen: Nr. 1 Lincoln oder Tritton-Maschine, bezeichnet als ‘Little Willie‘, welcher sich am 8. September auf seinen Ketten fortbewegen kann.
Lloyd George bestellt die ersten 1.000 Stokes-Grabenmörser.
Italienische Front: Die Österreicher haben seit dem 5. Juli 63 italienische Nachrichten entschlüsselt und bald ermöglicht die Erbeutung eines Feldfunkgerätes das mitlesen von 50-70 Nachrichten pro Tag.

Ostfront

Die russische Nordwestfront unter General Alexejew räumt Sokolov, Syedlets und Lukow in einer 25 km langen Rückzugsbewegung östlich von Warschau.

Südfronten

Serbien: Serbische Artillerie beschießt Semlin und Panchevo als Vergeltung für österreich-ungarischen Beschuß von Belgrad.

Naher Osten

Gallipoli: Leutnant Compton Mackenzie der Royal Navy Division muß das Hauptquartier wegen einer Erkrankung an der Ruhr zur Behandlung nach Athen verlassen (insgesamt 12.968 derartige Fälle im August).

Seekrieg

Palästina: Ein französischer Kreuzer zerstört eine Munitionsfabrik in der Nähe von Jaffa.

Luftkrieg

Großbritannien: 3 Zeppelin-Angriffe in der Nacht vom 12./13. August auf Ziele in East Suffolk und Essex, bei denen es 30 zivile Opfer gibt.
Dardanellen – erstes Schiff aus der Luft torpediert: Ein Short-Wasserflugzeug (Edmonds) vom Träger Ben-my-Chree torpediert einen auf Strand gesetzten türkischen 5000-Tonnen-Dampfer in Marmarameer (am 17. August werden 2 weitere Schiffe torpediert und 1 weiteres versenkt).

Neutrale

USA: Die Regierung antwortet auf die österreich-ungarische Note, daß ‘Munitionsexporte nicht die Neutralität verletzen würden’.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • 13. Waffen-SS-Division Handschar Waffen-SS-Divisionen 13-19

      Befehlshaber, Aufstellung, Einsätze, Ende, Infanterie-Stärke und Panzerausstattung der Waffen-SS-Divisionen 13-19 (Handschar bis lettische Nr.2). So merkwürdig auch einige der auf dieser Seite aufgelisteten Waffen-SS-Divisionen auch waren, so darf jedoch nicht […]

    • 3d-Modell Hs129B Hs 129

      Deutsches Erdkampfunterstützungsflugzeug Henschel Hs 129. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Henschel Hs 129 Typ: Erdkampfunterstützungsflugzeug. Geschichte: Êine Spezifikation des Reichsluftfahrtministerium (RLM) von 1937 mündete in die Hs […]

    • Kradschützen der SS-Division Reich SS-Division Reich

      Die Aufstellung und Einsätze der SS-Verfügungsdivision – später Reich – von 1939 bis 1942. Bezeichnung Panzerverband Ostpreussen (10. September 1939) SS-Verfügungs-Division (mot.) (10. Oktober 1939) SS-Division Deutschland (1. April 1940) […]

    • Werbeplakat Waffen-SS SS im Krieg

      Die Waffen-SS im Krieg (Teil II) hier zu Teil I von der Waffen-SS: Aufstellung, Kriegsverbrechen und Kampfleistung. Die SS-Verfügungstruppe (seit April 1940 als Waffen-SS bezeichnet) nahm an den Feldzügen in […]