Kriegstagebuch 12. April 1944

Angriff von T-34 Panzern bei Odessa

Ein Angriff von T-34-85 Panzern (mit der stärkeren 85-mm-Kanone) mit abgesessener Tank-Reiter-Infanterie bei den Kämpfen im Raum von Odessa, Frühjahr 1944.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 12. April 1944:

Ostfront

Südabschnitt: Die 3. Ukrainische Front erobert Tiraspol, 97 km nordwestlich von Odessa.

Besetzte Gebiete

Italien: König Victor Emmanuel gibt seine Absicht bekannt, nach einem alliierten Einmarsch in Rom von seinem Amt zurückzutreten und Kronprinz Umberto von Piemont als den ‘Leutnant des Königreiches’ zu ernennen.

Seekrieg

Schwarzes Meer: Evakuierung von 61.600 deutschen und rumänischen Truppen sowie russischen Hilfstruppen von der Krim nach Konstanza in Rumänien (12.-16. April).

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.