Kriegstagebuch 11. September 1942

Australische Soldaten des 39. Bataillons marschieren auf dem Kokoda-Pfad

Australische Soldaten des 39. Bataillons marschieren auf dem Kokoda-Pfad in Richtung Feind.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 11. September 1942:

Pazifik

Neuguinea: Der japanische Vormarsch auf Port Moresby wird 51 km nördlich bei Ioribaiwa gestoppt.

Heimatfronten

USA: 12 Arbeiter werden getötet und 35 weitere verletzt, als ein in Flammen stehendes Flugzeug auf die Flugzeugfabrik von Curtiss-Wright in Buffalo (Bundestaat New York) stürzt.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen