Kriegstagebuch 11. September 1942

Australische Soldaten des 39. Bataillons marschieren auf dem Kokoda-Pfad

Australische Soldaten des 39. Bataillons marschieren auf dem Kokoda-Pfad in Richtung Feind.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 11. September 1942:

Pazifik

Neuguinea: Der japanische Vormarsch auf Port Moresby wird 51 km nördlich bei Ioribaiwa gestoppt.

Heimatfronten

USA: 12 Arbeiter werden getötet und 35 weitere verletzt, als ein in Flammen stehendes Flugzeug auf die Flugzeugfabrik von Curtiss-Wright in Buffalo (Bundestaat New York) stürzt.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.