Kriegstagebuch 11. März 1942


Winter Ostfront deutscher Kradfahrer

Im Winter an der Ostfront versucht ein deutscher Kradfahrer seine Maschine wieder zum laufen zu bringen.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 11. März 1942:

Seekrieg

Mittelmeer: Der britische Kreuzer Naiad (Admiral Vian) wird durch das deutsche U-Boot U 565 versenkt.

Heimatfronten

Großbritannien: Die Höchsstrafe für Schwarzhändler wird auf 14 Jahre Zuchthaus mit Zwangsarbeit erhöht.

Supremacy 1914
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Kradschützen der SS-Division Reich SS-Division Reich

      Die Aufstellung und Einsätze der SS-Verfügungsdivision – später Reich – von 1939 bis 1942. Bezeichnung Panzerverband Ostpreussen (10. September 1939) SS-Verfügungs-Division (mot.) (10. Oktober 1939) SS-Division Deutschland (1. April 1940) […]

    • 3D-Modell Messerschmitt Bf 109 E Bf 109 Emil

      Messerschmitt Bf 109 Emil aus dem Blitzkrieg und der Schlacht um England, das Jagdflugzeug der Superlative. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Messerschmitt Bf 109 E und T Typ: […]

    • Rote Armee in der Offensive 1943-1945 Rote Armee 1943-45

      Stärke und Organisation der sowjetischen Streitkräfte in der zweiten Kriegshälfte von 1943 bis 1945. Hier zur Roten Armee 1942. Am 19. November 1942 eröffnete Marschall Schukow das Unternehmen Uranus, die […]

    • Bulgarische Streitkräfte

      Bulgarisches Heer im Zweiten Weltkrieg. Während des Zweiten Weltkrieg war das zaristische Bulgarien offiziell nur im Krieg mit England und Amerika. Sein Bündnis mit Deutschland entstammte zum Teil aus der […]