Kriegstagebuch 11. Juni 1941

Stirling mit Bomben beladen

Ein britischer Stirling-Bomber wird mit Bomben beladen.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 11. Juni 1941:

Luftkrieg

Deutschland: Die RAF beginnt mit einer Serie von 20 aufeinander folgenden Nachtangriffen auf Ziele an der Ruhr, im Rheinland, Hamburg und Bremen.
Großbritannien: Weit verbreitete deutsche Nachtangriffe auf England. Flugblätter werden über ländlichen Gebieten in East Anglia abgeworfen, welche Hungersnöte als Folge eines deutschen Sieges in der Schlacht im Atlantik androhen.

Politik

Gespräche über ein Handelsabkommen zwischen Japan und Niederländisch-Ostindien werden abgebrochen, nachdem die Holländer nicht bereit sind, japanische Wünsche nach umfangreichen Rohstoff-Lieferungen zu prüfen.

Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen