Kriegstagebuch 11. Juli 1940

Sterben für die Engländer

‘Sterben für die Engländer’, anti-britische Ressentiments in Frankreich.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 11. Juli 1940:

Neutrale

Vichy-Frankreich: Präsident Lebrun tritt zurück. Petain proklamiert sich selbst als den ‘Führer des französischen Staates’, hebt die republikanische Verfassung von 1875 auf und entlässt den Senat und die Abgeordnetenkammer.

Heimatfronten

Großbritannien: Beaverbrook als Minister für die Flugzeugproduktion erlässt einen Sammelungsaufruf für Aluminium-Töpfe und Pfannen, ‘um Spitfire-Jäger zu bauen’. Große Mengen werden zwar gespendet, aber das Ergebnis der Sammlung ist unbedeutend.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen