Kriegstagebuch 11. Januar 1942

Japanische Truppen erstürmen Kuala Lumpur.

Japanische Truppen erstürmen Kuala Lumpur.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 11. Januar 1942:

Südost-Asien

Malaya: Japanische Truppen erobern Kuala Lumpur.

Ostfront

Rückeroberung von Ljudinowo, südwestlich von Kaluga, und dem Eisenbahnknotenpunkt Tikhonovo Pustyn, nordwestlich von Kaluga, sowie von Popovka im Donezbecken (Ukraine) durch die Russen. Eine Anzahl von Kohleminen im Doenzbecken beginnen wieder mit der Arbeit.
Schlacht von Moschaisk: Bis zum 19. Januar gelingt des den Russen, die Deutschen aus diesem Widerstandszentrum westlich von Moskau zu vertreiben.

Luftkrieg

Celebes: Japanische Fallschirmjäger landen bei Manado.
Deutschland: 91 RAF-Bomber greifen Wilhelmshaven an und werfen 116 t Bomben ab.

Seekrieg

Atlantik – Unternehmen Paukenschlag: 5 deutsche U-Boote beginnen mit Operationen gegen die Handelsschifffahrt vor der amerikanische Ostküste. Bis zum 11. Februar werden 20 Schiffe versenkt.
Pazifik: US-Flugzeugträger Saratoga wird durch das japanische Unterseeboot I-6 vor Hawaii beschädigt.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen