Kriegstagebuch 11. Februar 1918

Skeptische deutsche Darstellung von US-Präsident Wilson

Skeptische deutsche Darstellung von US-Präsident Wilson als ‘Friedensstifter’.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 11. Februar 1918:

Politik

USA: Wilson fügt in der Kongressansprache vier Kriegszielpunkte hinzu und sagt, dass kein genereller Frieden durch getrennte Verhandlungen erreicht werden kann.

Seekrieg

UdSSR: Sowjetische Rote Flotte gegründet auf freiwilliger Grundlage. 5 Kommissare (Sovnarkom) ernannt, um die Ostseeflotte ab dem 12. Februar zu führen.
Adria: Die britischen Adria-Seestreitkräfte werden neu organisiert. Französisch-italienische Netzsperre zwischen der Insel Fano und Korfu fertiggestellt.

Besetzte Gebiete

Belgien: Große Demonstration in Brüssel gegen die Abtrennung von Flandern.

Heimatfronten

Deutschland: Die Berliner Zeitungen feiern vorzeitig den Frieden mit Russland.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.