Kriegstagebuch 11. Dezember 1914

Bemalung mit Hoheitsabzeichen

Die endgültigen britischen Hoheitsabzeichen werden erst nach fatalen Irrtümern gefunden. Hier bemalt britisches Bodenpersonal Flügelteile mit den neuen Markierungen.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 11. Dezember 1914:

Luftkrieg

Westfront: Royal Flying Corps (RFC) und Royal Navy Air Service (RNAS) übernehmen die runden nationalen Hoheitsabzeichen auf ihren Flugzeugen und folgen dem Beispiel der französischen Aviation Militaire. Diese ersetzen die seit Kriegsbeginn verwendeten Union-Jack-Kennzeichen, welche häufig von den alliierten Truppen mit dem deutschen ‘Eisernen Kreuz’ verwechselt wurden.

Ostfront

Polen: Russische Truppen wehren einen deutschen Angriff nördlich von Lowicz ab, räumen die Stadt jedoch am 15. Dezember.

Afrikanische Fronten

Kamerun: Gorges nimmt Bare. Unter der Beute befinden sich auch 2 Flugzeuge in Kisten verpackt.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen