Kriegstagebuch 10. Oktober 1944

Panzerschlacht bei Debrecen

Deutsche und ungarische Panzer im Gegenangriff bei Debrecen. Rechts ein ungarischer Turan I, links ein PzKpfw IV Ausf. G.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 10. Oktober 1944:

Ostfront

Große Panzerschlacht bei Debrecen im südöstlichen Ungarn: Die deutschen und ungarischen Verbände werden erst zurückgedrängt, aber ein nachfolgender Gegenangriff zerschlägt 3 russische Panzer-Korps.
SCHLACHT VON RIGA (10.-13. Oktober): Die Stadt wird von der 2. und 3. Weißrussischen Front eingenommen.

Westfront

Amerikanisches 24-Stunden-Ultimatum an die deutschen Verteidiger von Aachen.

Luftkrieg

Ein Ausschuss der US-Operationen-Analysten unterstützt die Durchführung von Brandbomben-Angriffen auf Tokio und 5 andere Städte, um die japanische Kriegsproduktion lahmzulegen.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen