Kriegstagebuch 10. November 1943

Feldinstandssetzungswerkstatt einer deutschen Panzerdivision

Getarnte Feldinstandssetzungswerkstatt einer deutschen Panzerdivision mit den neuen PzKpfw V Panther kurz hinter der Ostfront.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 10. November 1943:

Ostfront

Südabschnitt – Schlacht von Tscherkassy: Russische Fallschirmjäger springen in der Nähe von Tscherkassy südlich des Dnjepr ab und vereinigen sich mit Partsianen. In der Zwischenzeit stösst die 2. Ukrainische Armee dorthin vor und setzt mit Fähren und über Ponton-Brücken Panzer über den Fluß Dnjepr. Deutsche Boden- und Luftstreitkräfte reagieren daraufhin mit heftigen Gegenangriffen. Die Schlacht endet am 14. Dezember.

Heimatfronten

UdSSR – 2 neue militärische Auszeichnungen werden geschaffen: ‘Sieges-Orden’ (großer Rubin-Stern mit 91 Diamanten) für hochrangige Offiziere und ‘Ruhmes-Orden’ für die unteren Ränge.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.