Kriegstagebuch 10. Mai 1942


als Brausebad getarnte Gaskammer

Aus den Kohlenmonoxid-Gaswagen wurden die als Brausebad getarnten Gaskammern.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 10. Mai 1942:

Heimatfronten

Großbritannien: Churchill warnt Deutschland in einer Rundfunkrede, daß England mit Giftgasangriffen zurückschlagen wird, falls Giftgas an der Ostfront zum Einsatz kommt. Zu diesem Zeitpunkt ist den Engländern wohl noch nicht bekannt, daß SS-Tötungskommandos bereits Kohlenmonoxid-Gaswagen verwenden, um russische Juden umzubringen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Spanische Soldaten der Blauen Division an der Ostfront Achsen-Verbündete an der Ostfront

      Die weiteren deutschen Verbündeten an der Ostfront: Spanier, Franzosen, Kroaten und Serben. Spanische Freiwilligen-Einheiten Als Gegenleistung für die deutsche Hilfe während des Spanischen Bürgerkrieges schickte der spanische Diktator Franco eine […]

    • Effektivste Fahrzeuge in War Thunder

      Die effektivsten Fahrzeuge im F2P-Spiel War Thunder, ermittelt durch die Statistiken der Community-Projekte. Die Community vom F2P-Kriegsspiel War Thunder hat vor einiger Zeit ein eigenes Projekt auf WWII Logs sowie […]

    • PzKPfw VI Tiger I PzKpfw VI Tiger

      Erfolgreichster Kampfpanzer des Zweiten Weltkriegs, der deutsche schwerer Panzerkampfwagen VI Ausf. E (Tiger I, Teil II) Einsatz, Spezifikationen, Statistiken und 3d-Modell. hier zu Teil I vom Tiger-Panzer Einsatz Die erste […]

    • Fallschirmjäger mit PaK verteidigen Rom Militärische Leistungsfähigkeit

      Die deutsche militärische Leistungsfähigkeit im 2. Weltkrieg. Teil V der Bewertung der Kampfkraft der Wehrmacht im 2. Weltkrieg . hier zu Teil II: Wehrmacht gegen US Army Deutsche militärische Leistungsfähigkeit […]