Kriegstagebuch 10. Februar 1940

 Renault Chenillette d'Infanterie Typ UE

Ein unbewaffneter gepanzerter Transporter Renault Chenillette d’Infanterie Typ UE im Februar 1940 im Einsatz in Frankreich.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 10. Februar 1940:

Westfront

Im französischen Tages-Kommunique heißt es: Rien a signaler (‘nichts zu vermelden’).

Seekrieg

Atlantik: Sechs deutsche Handelsschiffe verlassen Vigo in Spanien um die alliierte Blockade zu durchbrechen. Alliierte Kriegsschiffe fangen vier ab, eines läuft vor Nord-Norwegen auf Grund und nur eines (Wangoni) erreicht Kiel.
Die holländische Regierung gibt ihre Entscheidung bekannt, drei Schlachtkreuzer mit technischer Hilfe Italiens zur Verteidigung von Niederländisch-Ostindien zu bauen (sie werden jedoch niemals fertiggestellt).

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen