Kriegstagebuch 10. Dezember 1944

Draufansicht einer B-17G Fliegende Festung der 96. Bomber-Gruppe auf dem Weg zu ihrem Ziel.

Draufansicht einer B-17G Fliegende Festung der 96. Bomber-Gruppe auf dem Weg zu ihrem Ziel.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 10. Dezember 1944:

Luftkrieg

Deutschland: Die Amerikaner bombardieren Schienenverkehrsziele in Koblenz und Bingen.

Politik

20-jähriger französisch-russischer Bündnisvertrag in Moskau unterzeichnet.

Besetzte Gebiete

Norwegen: Norwegische Fallschirmjäger, welche von Großbritannien aus eingeflogen wurden, zerstören zwischen dem 10. Dezember 1944 und dem 5. Januar 1945 hunderte von Schienen und die Koppang-Brücke, um einen Rückzug der deutschen Verbände aus Nord-Norwegen zu verhindern.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen