Kriegstagebuch 10. Dezember 1916

Serbische Artillerie auf dem Wintermrasch

Serbische Artillerie auf dem Wintermrasch. Die Kanonen werden von Ochsen gezogen, da die Strassen oft von schlechter Qualität und unpassierbar für Kraftfahrzeuge sind.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 1ß0. Dezember 1916:

Südfronten

Serbien: Russisch-serbische Angriffe gegen Hügel 1050 bis zum 11. Dezember scheitern gegen das deutsche Garde-Schützen-Bataillon.

Seekrieg

Nordsee: Handels-U-Boot Deutschland kehrt an die Weser zurück.

Neutrale

Griechenland: Die Alliierten fordern die griechische Demobilisierung und hören des Königs Funksprüche nach Berlin ab.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

  • Kriegstagebuch nach Datum – vor 75 bzw 100 Jahren

    Oktober 2017
    M D M D F S S
    « Sep    
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031