Kriegstagebuch 10. Dezember 1914

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 10. Dezember 1914:

Sikorsky IM im Flug

Der russische Sikorsky IM (Ilya Mourometz) im Flug. Es ist der erste erfolgreiche schwere Bomber mit einer Besatzung von 6 Mann.

Luftkrieg

Ostfront: Die weltweit erste schwere Bomber-Einheit wird in Yablonna gebildet, in der Nähe von Warschau (Russisch-Polen). Die EVK (‘Flugschiff-Staffel’) fliegt 4-motorige Doppeldecker Sikorsky IIya Moutometz, von Sikorsky und Gakkel entworfen. Kommandant ist Generalmajor Schidlowski, ex-Kommandeur der kaiserlichen russischen Marine (im Ruhestand) und Vorsitzender von RBVZ. Eine spezielle Piloten-Umschulung, technische Unterstützung und Wartung kommt von RBVZ-Ingenieure, Inspektoren und dem Testpilot (Sikorsky selbst), von der Leitung der Entwicklungsfirma in Riga abgestellt.

Westfront

Flandern: Erfolglose deutschen Angriffe im Ypernbogen (und am nächsten Tag).
Champagne: Französischer Bodengewinn Boden in der Nähe von Perthes.

Ostfront

Galizien: Die österreich-ungarische 3. Division verliert in der Nähe von Łapanów alleine 4.000 Mann an Kriegsgefangenen bei Brusilows Angriffen, aber eine neue Verteidigungslinie hält stand.

Südfronten

Serbien: Die österreich-ungarischen Truppen beginnen mit einem stetigen Rückzug in Richtung Norden, als die serbische Dritte Armee um Ub herum vorstößt, aber deren Vormarsch wird durch tiefen Schlamm verlangsamt. Die Uzice-Armee gewinnt die Drina-Linie zurück. Stepanovic erhält den Befehl über alle serbischen Streitkräfte südlich von Belgrad und erstürtmt den Endbahnhof Ralja am nächsten Tag.

Naher Osten

Feldmarschall Goltz (im Alter von 71 Jahren) verlässt Deutschland, um die türkische Armee zu befehligen. Er trifft am 14. Dezember am Schwarzen Meer ein und reist am 21. Dezember mit dem Schlachtkreuzer Goeben weiter.

Seekrieg

Schwarzes Meer: Der Schlachtkreuzer Goeben beschießt Batumi mit 15 Granaten.

Neutrale

USA: US-Vorschlag zum Austausch von versehrten Kriegsgefangenen, welcher von Deutschland am 31. Dezember akzeptiert wird.
Irving Berlins erstes Musical ‘Watch Your Step’ am Broadway uraufgeführt.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

  • Kriegstagebuch nach Datum – vor 75 bzw 100 Jahren

    Oktober 2017
    M D M D F S S
    « Sep    
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031