Kriegstagebuch 10. August 1942

Beginn der Operation Pedestal:

Bild aufgenomen vom Flugzeugträger Victorious zu Beginn der Operation Pedestal: vom nachfolgenden Träger ‘Indomitable’ startet ein Fairey Albacore-Torpedoflugzeug und der hintere Träger ist die ‘Eagle’.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 10. August 1942:

Seekrieg

Mittelmeer – OPERATION PEDESTAL: Ein Konvoi aus 14 alliierten Transportschiffen läuft unter starkem Geleitschutz aus Gibraltar in Richtung Malta aus. Nur 4 Transportschiffe und der brennende amerikanische Tanker Ohio erreichen Malta zwischen dem 13. und 15. August. Vom 11. bis 14. August wird der Konvoi von Flugzeugen, U-Booten und S-Booten der Achsenmächten zerschlagen. Versenkte Schiffe: Flugzeugträger Eagle, die Kreuzer Cairo und Manchester, der Zerstörer Foresight und 7 Transportschiffe. Schwer beschädigte Schiffe: Flugzeugträger Indomitable, 2 Kreuzer, 1 Zerstörer und 7 Transportschiffe. 2 italienische Unterseeboote werden von englischen Zerstörern gerammt und sinken.

Luftkrieg

Großbritannien: Nachtangriff auf Colchester und East Anglia. Dabei Volltreffer auf eine Nervenklinik (viele Opfer).
Deutschland: 166 RAF-Bomber greifen Osnabrück an und werfen 457 t Bomben ab.

Ostfront

Stalingrad: Paulus 6. Armee erreicht die Außenbezirke von Stalingrad, während sich Hoths Panzer aus Südwesten der Stadt nähern.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.