Kriegstagebuch 10. August 1942

Beginn der Operation Pedestal:

Bild aufgenomen vom Flugzeugträger Victorious zu Beginn der Operation Pedestal: vom nachfolgenden Träger ‘Indomitable’ startet ein Fairey Albacore-Torpedoflugzeug und der hintere Träger ist die ‘Eagle’.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 10. August 1942:

Seekrieg

Mittelmeer – OPERATION PEDESTAL: Ein Konvoi aus 14 alliierten Transportschiffen läuft unter starkem Geleitschutz aus Gibraltar in Richtung Malta aus. Nur 4 Transportschiffe und der brennende amerikanische Tanker Ohio erreichen Malta zwischen dem 13. und 15. August. Vom 11. bis 14. August wird der Konvoi von Flugzeugen, U-Booten und S-Booten der Achsenmächten zerschlagen. Versenkte Schiffe: Flugzeugträger Eagle, die Kreuzer Cairo und Manchester, der Zerstörer Foresight und 7 Transportschiffe. Schwer beschädigte Schiffe: Flugzeugträger Indomitable, 2 Kreuzer, 1 Zerstörer und 7 Transportschiffe. 2 italienische Unterseeboote werden von englischen Zerstörern gerammt und sinken.

Luftkrieg

Großbritannien: Nachtangriff auf Colchester und East Anglia. Dabei Volltreffer auf eine Nervenklinik (viele Opfer).
Deutschland: 166 RAF-Bomber greifen Osnabrück an und werfen 457 t Bomben ab.

Ostfront

Stalingrad: Paulus 6. Armee erreicht die Außenbezirke von Stalingrad, während sich Hoths Panzer aus Südwesten der Stadt nähern.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen