Kriegstagebuch 10. April 1943


alliierter vorgeschobener Feldflugplatz in Tunesien
Ein typischer, alliierter vorgeschobener Feldflugplatz in Tunesien mit einer P-38 Lightning zur linken.
Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 10. April 1943:

Luftkrieg

Mittelmeer-Raum: P-38 Lightning Jäger und B-25 Mitchell Bomber sprengen 2 große Formationen von deutschen und italienischen Transportflugzeugen über der Sizilischen Strasse (etwa 20 abgeschoßen). 84 B-24 Liberator Bomber greifen den Marinestützpunkt La Maddalena auf Sardinien an, wobei der italienische Kreuzer Trieste sinkt und der Kreuzer Gorizia schwer beschädigt wird.
Deutschland: 99 RAF-Bomber greifen wieder Duisburg an und werfen 321 t Bomben ab.

Afrika

Tunesien: Die Britische 8. Armee erobert den Hafen von Sfax.

Nächster BeitragRead more articles

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.