Kriegstagebuch 10. April 1943

alliierter vorgeschobener Feldflugplatz in Tunesien

Ein typischer alliierter vorgeschobener Feldflugplatz in Tunesien mit einer P-38 Lightning zur linken.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 10. April 1943:

Luftkrieg

Mittelmeer-Raum: P-38 Lightning Jäger und B-25 Mitchell Bomber sprengen 2 große Formationen von deutschen und italienischen Transportflugzeugen über der Sizilischen Strasse (etwa 20 abgeschoßen). 84 B-24 Liberator Bomber greifen den Marinestützpunkt La Maddalena auf Sardinien an, wobei der italienische Kreuzer Trieste sinkt und der Kreuzer Gorizia schwer beschädigt wird.
Deutschland: 99 RAF-Bomber greifen wieder Duisburg an und werfen 321 t Bomben ab.

Afrika

Tunesien: Die Britische 8. Armee erobert den Hafen von Sfax.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen