Kriegstagebuch 10. April 1941

Volksdeutsche empfangen Truppen

Die volksdeutsche Bevölkerung in Jugoslawien empfängt die deutschen Truppen.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 10. April 1941:

Balkan

Die deutschen Truppen nehmen Zagreb und Monastir ein. Pavelic und Kvaternik, die Führer der kroatischen Unabhängigkeitsbewegung Ustachi, verkünden die Unabhängigkeit Kroatiens vom Königreich Jugoslawien.

Besetzte Gebiete

Dänemark: Die dänische Besitzung Grönland wird unter US-Schutz gestellt.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen